Plan zur selbstständigen Vorbereitung: Beispiele

Hinweise
24 Wochen (ca. 6 Monate)
36 Wochen (ca. 9 Monate)
48 Wochen (ca. 12 Monate)
60 Wochen (ca. 15 Monate)

Hinweise

Die gewünschte Lernzeit in Wochen wird im Blatt „Einstellungen“ in die Zelle C17 eingetragen (die Zelle neben der Frage „Wie viele Wochen möchtest du dich vorbereiten (ohne Urlaub)?“). Der Plan ist allgemein gehalten (Woche 1, 2, 3, etc.). Urlaub kann also ohne Probleme eingeschoben werden.
Die Tabellen bei den Beispielen können in das Tabellenblatt „Einstellungen“ unter „Eigene Einstellungen“ (Zelle A45) kopiert und eingefügt werden.
Zu Stundenplänen gibt es eine eigene Seite.
Für eine Wiederholung von Montag bis Freitag ist folgendes standardmäßig eingestellt.

Wiederholung Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1. Wiederholung 0 0 0 0 0
2. Wiederholung 1 1 1 1 3
3. Wiederholung 3 3 5 5 5
4. Wiederholung 7 7 7 7 7
5. Wiederholung 21 21 21 21 21
6. Wiederholung 56 56 56 56 56
7. Wiederholung 364 364 364 364 364

24 Wochen (ca. 6 Monate)

Hier wird 24 Wochen gelernt. Als Stundenplan-Vorlage wird am besten der Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche verwendet.
Damit kann es im Zivilrecht 48, öffentlichen Recht 36 und im Strafrecht maximal 24 Termine geben. 12 Tage sind als Joker-Tage vorgesehen.

Tag Wochentag 1 25 29
1 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
2 Dienstag Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
3 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
4 Donnerstag Öffentliches Recht Klausurtag 2 Öffentliches Recht
5 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
6 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
7 Sonntag frei frei frei
8 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
9 Dienstag Zivilrecht Joker-Tag Zivilrecht
10 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
11 Donnerstag Joker-Tag Klausurtag 2 Joker-Tag
12 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
13 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
14 Sonntag frei frei frei

36 Wochen (ca. 9 Monate)

Hier wird 36 Wochen gelernt. Von Woche 1-16 am besten den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche, für Woche 17-28 einen Stundenplan mit zwei Klausurtagen pro Woche und von Woche 29-36 den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche verwenden.
Damit kann es im Zivilrecht maximal 66, im öffentlichen Recht 48 und im Strafrecht 36 Termine geben. 18 Tage sind als Joker-Tage vorgesehen.

Tag Wochentag 1 17 29
1 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
2 Dienstag Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
3 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
4 Donnerstag Öffentliches Recht Klausurtag 2 Öffentliches Recht
5 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
6 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
7 Sonntag frei frei frei
8 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
9 Dienstag Zivilrecht Joker-Tag Zivilrecht
10 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
11 Donnerstag Joker-Tag Klausurtag 2 Joker-Tag
12 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
13 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
14 Sonntag frei frei frei

48 Wochen (ca. 12 Monate)

Hier wird 48 Wochen gelernt. Von Woche 1-16 am besten den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche, für Woche 17-32 einen Stundenplan mit zwei Klausurtagen pro Woche und von Woche 33-48 den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche verwenden.
Damit kann es im Zivilrecht maximal 88, im öffentlichen Recht 64 und im Strafrecht 48 Termine geben. 24 Tage sind als Joker-Tage vorgesehen.

Tag Wochentag 1 17 33
1 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
2 Dienstag Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
3 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
4 Donnerstag Öffentliches Recht Klausurtag 2 Öffentliches Recht
5 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
6 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
7 Sonntag frei frei frei
8 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
9 Dienstag Zivilrecht Joker-Tag Zivilrecht
10 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
11 Donnerstag Joker-Tag Klausurtag 2 Joker-Tag
12 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
13 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
14 Sonntag frei frei frei

60 Wochen (ca. 15 Monate)

Hier wird 60 Wochen gelernt. Von Woche 1-11 am besten den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche, für Woche 12-39 einen Stundenplan mit zwei Klausurtagen pro Woche und von Woche 40-60 den Stundenplan mit einem Klausurtag pro Woche verwenden.
Damit kann es im Zivilrecht maximal 106, im öffentlichen Recht 76 und im Strafrecht 60 Termine geben. 30 Tage sind als Joker-Tage vorgesehen.

Tag Wochentag 1 12 40
1 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
2 Dienstag Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
3 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
4 Donnerstag Öffentliches Recht Klausurtag 2 Öffentliches Recht
5 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
6 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
7 Sonntag frei frei frei
8 Montag Strafrecht Strafrecht Strafrecht
9 Dienstag Zivilrecht Joker-Tag Zivilrecht
10 Mittwoch Zivilrecht Zivilrecht Zivilrecht
11 Donnerstag Joker-Tag Klausurtag 2 Joker-Tag
12 Freitag Öffentliches Recht Öffentliches Recht Öffentliches Recht
13 Samstag Klausurtag 1 Klausurtag 1 Klausurtag 1
14 Sonntag frei frei frei